SCIENCE FICTION IM PARK 2020

S C I E N C E  F I C T I O N  I M  P A R K  2 0 2 0  – M A R G A R E T E N E R  F I L M N Ä C H T
07.- 12. September 2020 / Bruno-Kreisky-Park, 1050 Wien / Freier Eintritt!
„earth vs. mankind“

SCIENCE FICTION IM PARK – MARGARETNER FILMNÄCHTE sind seit 2007 das erste und einzige Science Fiction Open Air in Wien, mit einer großen und treuen Fangemeinde. 2007 von Wolfgang Niederwieser und dem „ArchitekturRaum 5 ins Leben gerufen, wird „SCIENCE FICTION IM PARK – MARGARETNER FILMNÄCHTE“ seit 2019 von der St. Balbach Art Produktion organisiert und realisiert.

2020 nimmt „Science Fiction im Park“ programmatisch Bezug zur allgegenwärtigen Klimadiskussion, aber auch zur aktuellen Beeinträchtigung des Alltaglebens durch Epidemien – Themen, die in etlichen Filmen teils visionäre Umsetzung fanden.

SCIENCE FICTION IM PARK – MARGARETNER FILMNÄCHTE präsentiert an 6 Tagen Filme aus dem Science Fiction Genre, die sich im weitesten Sinn mit dem Thema Klima, Klimaveränderung und vor allem auch durch den Menschen verursachte Klimakatastrophen und den Ursachen und Folgen lokaler oder globaler Epidemien befassen. SCIENCE FICTION IM PARK bezieht damit eine futuristisch-cineastische Stellung zu den brennenden Themen unserer Zeit.

Comments are closed.