Lade Veranstaltungen

DER STELLVERTRETER

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Start:
Juli 2 21:00
Venue:
Jodok Fink Platz
Address:
Google Map
Jodok Fink Platz
Wien, 1080

FR/DE 2002, 125 min., OmU
Regie: Constantin Costa Gavras, mit Ulrich Tukur, Mathieu Kassovitz, Ulrich Mühe, Michel Duchaussoy, Michael Mendl, Friedrich von Thun, Sebastian Koch u.a. Als der Mediziner Kurt Gerstein (Ulrich Tukur), der als Hygienespezialist der SS im Einsatz ist, von einem faschistischen, zynischen Arzt (Ulrich Mühe) darüber informiert wird, dass das von ihm erfundene Desinfektionsmittel „Zyklon B“ zur Massenvernichtung der Juden und anderer Häftlinge in den Konzentrationslagern eingesetzt wird, plagen ihn heftige Gewissensbisse. Gemeinsam mit dem Jesuiten Riccardo Fontana (Mathieu Kassovitz) bemüht er sich darum, die Weltöffentlichkeit und vor allem Papst Pius XII. (Marcel Iures) gegen diese inhumanen Abscheulichkeiten der Nationalsozialisten zu mobilisieren. Zu diesem Zweck reist der Jesuit in den Vatikan, um persönlich beim Papst vorzusprechen, doch ist der „Vicarius Iesu Christi“, der Stellvertreter Jesu Christi nicht bereit, sich offiziell gegen den Massenmord zu positionieren.
Mit einem stimmig besetzten Ensemble und einer dramaturgisch geschickt installierten Spannung hat Constantin Costa-Gavras mit Der Stellvertreter einen Film über die Mordmaschinerie der NS-Zeit geschaffen, der den methodischen Horror auf berührende Weise transportiert und gleichzeitig die Untätigkeit vor allem der katholischen Kirche anprangert, die sich trotz des Wissens um die eklatanten Verbrechen schlichtweg aus der moralischen Verantwortung stiehlt.

iCal Import + Google Calendar
« Back to Events