Lade Veranstaltungen

MACONDO

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Start:
August 21 20:30
Venue:
Schweizergarten
Address:
Google Map
Schweizer-Garten-Straße/Heeresmuseumsstraße
Wien, 1030 Österreich

A 2014, 90 min., dF | Regie: Sudabeh Mortezai, mit Ramasan Minkailov, Kheda Gazieva, Aslan Elbiev u.a.

„Macondo“ erzählt eine Geschichte vom Aufwachsen zwischen den Kulturen. Im Mittelpunkt steht Ramasan, ein tschetschenischer Junge, der seinen Vater im Krieg verloren und mit seiner Mutter und zwei jüngeren Schwestern in Österreich Asyl bekommen hat. Eine aus der rauen Wirklichkeit geschöpfte und mit Laiendarstellern semidokumentarisch inszenierte Geschichte über Identität, Zugehörigkeit und Selbstbestimmung.

Gewinner des Erste Bank MehrWERT Filmpreises 2014!

Schlechtwetter-Ersatztermin: 22. August 2017 | 20:30 Uhr

iCal Import + Google Calendar
« Back to Events