BUY BUY ST. PAULI

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Beginn:
11. Juli 2015 21:00
Anschrift:
Ludo-Hartmann-Platz, Wien, 1160
volxkino-logo

DE 2014, 90 Min.

Regie: Irene Bude, Olaf Sobczak, Steffen Jörg

Die Esso-Häuser waren ein Stück altes St. Pauli, rau, schäbig und unprätentiös, und als solches über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Doch in den letzten zehn Jahren wurden sie zunehmend von Neubauten aus Glas und Stahl eingekreist, im Süden vom Brauereiquartier, im Norden von den Vattenfall-Bühnen, im Osten von den Tanzenden Türmen – markante Symbole des Umbaus St. Paulis vom Schmuddelviertel zum Investorenparadies. Als die Bayerische Hausbau GmbH 2009 die Esso-Häuser kaufte und ihre Abrisspläne verkündete, begann ein jahrelanger hitziger Streit, bei dem es um nicht weniger ging als um die Zukunft von St. Pauli.

Die Esso-Häuser waren aber nicht nur ein symbolischer Ort, sondern Lebens- und Geschäftsgrundlage ihrer Mieter. Einige von ihnen kommen im neuen Dokumentarfilm Buy Buy St. Pauli zu Wort. Es sind Migranten und Rentner, Künstler und Studenten – Menschen, die sich an der Reeperbahn eine Heimat geschaffen haben zwischen Raufasertapeten, FC-St.-Pauli-Wimpeln und Seefahrer-Tinnef.

« Zurück zu den Veranstaltungen

Die Kommentare sind geschlossen.